Single product shot of Heradesign superfine

Heradesign: hochwertige Akustiklösung für Wand und Decke

Heradesign-Akustikplatten sind wahre Multitalente. Sie verbessern die Raumakustik mit ihrer hervorragenden Schallabsorption, lassen sich in fast jedem Farbton einfärben, sind nachhaltig, baubiologisch unbedenklich und leisten einen Beitrag an die Wärmedämmung und den Brandschutz.

Die aus dem nachhaltigen Rohstoff Holzwolle bestehenden Platten verfügen über hervorragende Schallabsorptionswerte. Sie verbessern damit nicht nur direkt die Raumakustik, sondern indirekt auch das Befinden der Personen, die die Räume nutzen. Denn es ist entscheidend für die Aufenthaltsqualität, wie sich ein Raum in akustischer Hinsicht «anfühlt». Wir nehmen diese Qualität zwar meist nur unbewusst wahr, doch reagieren wir darauf unmittelbar mit höherer Konzentration und besserer Leistungsfähigkeit.

Einen ebenso wichtigen Faktor für das Wohlbefinden stellt das visuelle Erscheinungsbild dar, denn in stimmig eingerichteten Räumen fühlen wir uns besser. Hier punkten die Heradesign-Akustikplatten mit ihren fast unbeschränkten Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht nur sind sie in fünf unterschiedlich feinen Oberflächen erhältlich, sondern vor allem auch in fast allen Farbtönen aus dem RAL- und NCS-Farbenspektrum. Dazu kommen auf Wunsch individuell gefertigte Sonderformate und Freiformen. Damit lassen sich die Akustikplatten bewusst als dekoratives oder sogar raumbestimmendes Element einsetzen oder sie treten im Gegenteil mit einer gewollt zurückhaltenden Optik in den Hintergrund.

Heradesign-Akustikplatten lassen sich damit in mehrfacher Hinsicht gezielt bei der Gestaltung von Innenräumen einsetzen. Das ist jedoch noch nicht alles. Denn die Akustikplatten tragen darüber hinaus auch zur Wärmedämmung bei und helfen, den U-Wert zu reduzieren. Nicht zuletzt sind die Platten zudem auch in Sachen Brandschutz auf der Höhe. Je nach Anwendungsgebiet sind sie als schwer entflammbare oder gar als nicht brennbare Platten in der Baustoffklasse A2 verfügbar.

Dank des natürlichen und nachwachsenden Rohstoffs Holz sind die Akustikplatten baubiologisch vollkommen unbedenklich und eignen sich damit perfekt als Oberfläche an Wänden und Decken. Dies gilt umso mehr, als sie magnesitgebunden und damit hygroskopisch sind, wodurch sie das Raumklima regulieren. Je nach Bedarf werden sie auf verschiedene Weise montiert. Sie lassen sich objektspezifisch zuschneiden, aufgrund ihrer zäh-elastischen Eigenschaft sogar biegen, direkt montieren oder auf Holzlatten und Profile schrauben und so elementweise versetzen. Im Weiteren können sie auch auf verdeckten oder sichtbaren Profilen als Abhängedecke montiert werden.

Aufgrund ihrer Eigenschaften und ihrer unerreicht breiten Gestaltungsmöglichkeiten eignen sich die Akustikplatten von Heradesign in besonderem Mass für den Einsatz in Schulhäusern und Turnhallen, für Büros oder Museen, aber auch für Veranstaltungsräume aller Art. Überall dort, wo Wert auf eine akustisch perfekte und optisch ansprechende Lösung gelegt wird, kommen die Multitalente zum Einsatz.

Heradesign Texturen

Die Heradesign-Akustikplatten sind in unterschiedlich feinen Oberflächen bestellbar.

Mehr Referenzobjekte

Ob im Neubau oder in der Sanierung – ein Gebäude ist nur so gut, wie die Produkte, aus denen es gefertigt wurde. Lassen Sie sich von unseren Referenzobjekten im Bereich Akustik inspirieren!