Worker in laboratory with clay samples in foreground

Privacy Statement

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist ZZ Wancor AG ein wichtiges Anliegen, das wir bei Geschäftsbeziehungen stets berücksichtigen. Dementsprechend behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Privacy Statement.

 

1. Geltungsbereich dieser Privacy Statement

Mit dieser Privacy Statement möchten wir Sie darüber informieren, wie die ZZ Wancor AG mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen über die Nutzer unserer Website(s), Online-Anwendungen oder unserer mobilen Plattformen („Online-Dienste“) erfasst und ausgewertet sowie in weiterer Folge verwendet, weitergegeben oder anderweitig verarbeitet werden.

Diese Privacy Statement gilt für die ZZ Wancor AG. Sie gilt nicht für Online-Dienste anderer Unternehmen der swisspor Gruppe oder für solche, die von Dritten betrieben werden. 

 

2. Erhebung von Informationen

2.1. Durch Sie bereitgestellte Daten
Die Nutzung unserer Online-Dienste ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit im Rahmen unserer Online-Dienste personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wenn Sie beispielsweise den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.

2.2. Automatisch erhobene Daten
Zu Zwecken der Datensicherheit und der laufenden Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, erfassen wir auch nicht personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Online-Dienste. Beispielsweise werden der verwendete Internet-Browser, das Betriebssystem, der Domainname der vorher von Ihnen besuchten Website, die Anzahl der Besuche sowie die durchschnittliche Verweildauer und die von Ihnen aufgerufenen Seiten gespeichert.

Eine Zusammenführung dieser automatisch erhobenen Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns allerdings vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

2.3. Cookies und Web Beacons
Unsere Online-Dienste setzen browserseitig sogenannte Cookies und Web Beacons ein. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, vielmehr handelt es sich um kleine Dateien mit Konfigurationseinstellungen, die uns dabei helfen, unsere Online-Dienste nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiters dienen Cookies dazu, bestimmte Benutzerfunktionen zu realisieren.

Unsere Online-Dienste verwenden zumeist „Session Cookies“, die beim Schliessen des Browsers automatisch gelöscht werden, sowie teilweise sogenannte „Persistent Cookies“, die auf Ihrem Endgerät bleiben, bis sie auslaufen oder manuell von Ihnen gelöscht werden. Letztere ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Details zu „Third Party Cookies“, also Cookies von Drittanbietern wie der Google Inc., finden Sie in deren Datenschutzbestimmungen.

Sie können Ihren Browser oder die Privatsphäre-Einstellungen Ihrer mobilen Geräte so wählen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben. Ebenso können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies ist es allerdings möglich, dass nicht alle Funktionen unserer Online-Dienste vollumfänglich genutzt werden können.

Weiters verwenden wir Web-Beacons, sog. Zählgrafiken, die uns eine Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen. Beispielsweise können unsere Newsletter und HTML E-Mails ein Web-Beacon enthalten, mit welchem ermittelt wird, ob die E-Mails geöffnet oder die enthaltenen Links angeklickt wurden. Diese Informationen helfen uns, unser E-Mail-Service zu verbessern und unsere Inhalte besser an die Nutzerbedürfnisse anzupassen. Web-Beacons werden beim Löschen der E-Mail ebenfalls gelöscht. Unsere regulären Text E-Mails enthalten selbstverständlich keine Web-Beacons.

2.4. Web-Analyse
Zur laufenden Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und Funktionen unserer Online-Dienste verwenden diese teilweise die nachfolgend beschriebenen Webanalysedienste und Social Plugins von Drittanbietern. Hierfür werden nur nicht-personenbezogene Daten herangezogen.

Google Analytics: Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Online-Dienste ermöglichen. Die durch den Cookie erhobenen Informationen über Ihr Nutzerverhalten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in den Online-Diensten wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Online-Dienste wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Online-Dienste auszuwerten, um Reports über diese Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Online-Dienste und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Online-Dienste vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung einer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter https://www.google.at/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.com/intl/de/policies/.

Facebook-Plugins („Teilen-Button“): Plugins der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Teilen-Button". Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Online-Dienste nutzen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Online-Dienste genutzt haben. Wenn Sie den Facebook "Teilen-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Online-Dienste auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook die Nutzung unserer Online-Dienste Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Online-Dienste keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Privacy Statement von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook die Nutzung unserer Online-Dienste Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Xing: Bei jedem Abruf eines unserer Online-Dienste, der Funktionen des Xing-Netzwerks der XING AG, Dammtorstrasse 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland enthält, wird eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Informationen finden Sie in der Privacy Statement von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Pinterest: Auf unserer Website verweisen wir mittels Link auf unsere Präsenz bei Pinterest, die es uns ermöglicht, unser Unternehmen unseren Kunden gegenüber besser zu präsen-tieren und mit ihnen zu kommunizieren sowie unsere Sichtbarkeit zu erhöhen und unsere Imagebildung als berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f), DSGVO zu fördern. Pinterest wird in den USA durch Pinterest Inc. mit Sitz in 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA, und in Europa durch Pinterest Europe Ltd. mit Sitz in Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, betrieben. Wenn Sie einen unserer Online-Dienste nutzen, der mit einem Pinterest-Plugin ausgestattet ist, wird eine Verbindung zu den Pinterest-Servern hergestellt, und Informationen sowie Daten über die von Ihnen genutzten Online-Dienste werden an den Pinterest-Server übermittelt. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir als Anbieter der Online-Dienste keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Verwendung durch Pinterest erhalten. Pinterest stellt den Betreibern von Business-Accounts die Funktion "Pinterest Web Analytics" zur Verfügung, mit der wir anonymisierte statistische Daten über die Benutzer und Besucher unseres Accounts sowie unsere Walls und Pins erhalten. Diese so genannten "Pinterest Web Analytics" sind zusammengefasste Statistiken, die auf der Grundlage bestimmter Aktionen (so genannte "Events") erstellt und durch Pinterest protokolliert werden, wenn Benutzer und Besucher mit unserem Account, unseren Walls oder Pins und den damit verbundenen Inhalten interagieren. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy. Unter https://www.pinterest.at/settings/ können Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Pinterest-Accounts ändern.

YouTube: Wir haben Komponenten von YouTube für weitergehende Marketingzwecke auf dieser Website implementiert, wie beispielsweise eine bessere Ansprache der spezifischen Zielgruppe, erhöhte Sichtbarkeit, Imagebildung, Benutzerinformationen und Arbeitgeber-Branding als berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f), DSGVO. YouTube wird durch Google betrieben, d. h. durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. YouTube ist ein Internet-Videoportal, das seinen Mitgliedern das kostenlose Einstellen von Videoclips ermöglicht und anderen Nutzern die Möglichkeit bietet, diese anzusehen, zu bewerten und zu kommentieren, ebenfalls kostenlos. YouTube ermöglicht die Veröffentlichung aller Arten von Videos, weshalb über das Internetportal komplette Filme und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder durch die Nutzern selbst erstellte Videos zugänglich sind. Wenn Sie einen unserer Online-Dienste nutzen, der mit einer YouTube-Funktion ausgestattet ist, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt, und Informationen über die von Ihnen genutzten Online-Dienste werden an den YouTube-Server übermittelt. Falls der Besucher ebenfalls bei YouTube angemeldet ist, erkennt YouTube durch das Aufrufen einer Seite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Seite unserer Website die betreffende Person besucht hat. Diese Informationen werden durch YouTube und Google erfasst und mit dem jeweiligen YouTube-Account der betreffenden Person verknüpft. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente die Information, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, sobald die betroffene Person zur selben Zeit, zu der sie unsere Website besucht, auch bei YouTube angemeldet ist, unabhängig davon, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Wenn die betroffene Person nicht möchte, dass diese Informationen an YouTube und Google übermittelt werden, kann sie die Übermittlung verhindern, indem sie sich vor dem Besuch unserer Website von ihrem YouTube-Account abmeldet. Weitergehende Informationen über die Verwendung von Nutzerdaten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von YouTube unter https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Twitter: Auf unserer Website verweisen wir mittels Link auf unsere Präsenz im sozialen Mediennetzwerk Twitter. Unser Twitter-Auftritt ermöglicht es uns, unser Unternehmen gegenüber den Nutzern dieses Netzwerks zu präsentieren und mit ihnen zu kommunizieren sowie unsere Sichtbarkeit zu erhöhen und unsere Imagebildung als berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f), DSGVO zu fördern. Der Twitter-Dienst wird durch Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, bereitgestellt. Sobald Sie ein solches Plug-in verwenden, nimmt Ihr Browser direkten Kontakt mit Twitter auf, und Ihre Informationen werden direkt an einen Twitter-Server übermittelt. Beim Posten eines Kommentars oder beim Klicken auf den "Twitter"-Button werden diese Informationen des Weiteren an einen Twitter-Server in den USA gesendet, wo sie gespeichert werden. Wenn Sie Twitter und die Funktion "Re-Tweet" nutzen, werden die von Ihnen genutzten Online-Dienste mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern mitgeteilt. Ihre Twitter-Interaktionen werden zudem direkt auf Twitter gepostet, wodurch sie möglicherweise für Ihre Twitter-Kontakte sichtbar werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir als Anbieter der Online-Dienste durch Twitter nicht über den Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung informiert werden. Weitergehende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Unter http://twitter.com/account/settings können Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Twitter-Accounts ändern.

LinkedIn: Auf unserer Website verweisen wir mittels Link auf unsere Präsenz bei LinkedIn. Unser LinkedIn-Auftritt ermöglicht es uns, unser Unternehmen gegenüber den Nutzern dieses Netzwerks zu präsentieren und mit ihnen zu kommunizieren. Die durch Sie und LinkedIn direkt zur Verfügung gestellten Daten werden ausschliesslich zum Zweck der Kommunikation mit Kunden und Interessenten, der Erhöhung unseres Bekanntheitsgrades und der Imagebildung als berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f), DSGVO verwendet, um Ihnen die für Sie interessantesten Informationen anbieten zu können. LinkedIn wird durch LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, betrieben. Wenn Sie in Ihrem LinkedIn-Account angemeldet sind und unsere Unternehmensseite besuchen, kann dies mit Ihrem Profil verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und Weiterverarbeitung durch LinkedIn oder darauf, in welchem Umfang dies geschieht und wie lange die betreffenden Daten gespeichert werden. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir keine Kontrolle über die Nutzungsbedingungen oder die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von LinkedIn haben. Wenn Sie nicht bei LinkedIn registriert sind, erhalten wir möglicherweise dennoch eine statistische Analyse Ihrer persönlichen Daten, wenn Sie auf unsere Unternehmensseite zugreifen. Wir haben keinen Zugriff auf die in den Cookies in persönlicher Form gespeicherten Daten und können diese daher nicht in persönlicher Form an Dritte weitergeben. Informationen über die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung, etwaige Empfänger und die Übertragung Ihrer Daten in ein Drittland durch LinkedIn finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und in der Cookie-Richtlinie von LinkedIn unter https://de.LinkedIn.com/legal/cookie-policy.

Hotjar: Zur Verbesserung der Nutzererfahrung setzen wir in unseren Online-Diensten teilweise die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe) ein. Mittels Hotjar können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) bei der Nutzung unserer Online-Dienste messen und auswerten. Zu diesem Zweck setzt Hotjar Cookies auf den Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. speichern. Mehr über die Datenverarbeitung durch Hotjar finden Sie unter www.hotjar.com/privacy.

Siteimprove: Siteimprove Analytics, ein Webanalysedienst der Siteimprove A/S (Sankt Annæ Plads 28, 1250 Kopenhagen, Dänemark), verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Online-Dienste ermöglichen. Die durch Cookies erhobenen Informationen über die Benutzung unserer Online-Dienste (einschliesslich der verschlüsselten IP-Adresse des Users) werden an einen Server von Siteimprove in Dänemark übertragen und dort gespeichert. Siteimprove nutzt die Informationen, um die Nutzung der Online-Dienste auszuwerten und Reports darüber zusammenzustellen. Siteimprove wird diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Siteimprove speichert und verarbeitet die erhobenen Daten konform mit den deutschen Datenschutzrichtlinien. Die Installation der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software des Users verhindert werden. Gegebenenfalls können dadurch nicht sämtliche Funktionen der Online-Dienste in vollem Umfang genutzt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Privacy Statement von Siteimprove unter: https://siteimprove.com/legal/privacy-policy/

 

3. Verwendung personenbezogener Daten

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für die jeweils angegebenen Zwecke verarbeiten und verwenden. Diese umfassen insbesondere:

  • Bereitstellung, Verbesserung und Support unserer Online-Dienste: Dazu zählen die Datenanalyse, die Feststellung von Trends bei der Nutzung sowie die Erstellung von Abrechnungen und Statistiken über das Zugriffsverhalten.
  • Marketing: Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann für Marketingzwecke wie Umfragen, Gewinnspiele oder sonstige Werbeaktionen verwendet, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung erteilt haben. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer für 24 Monate nach dem letzten Kontakt gespeichert, soweit nicht eine längere Aufbewahrung aus anderen Gründen zulässig ist. Selbstverständlich können Sie Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Details dazu finden Sie unter Punkt 5.
  • Newsletterversand: Wenn Sie sich per Web-Formular für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschliesslich zur Überprüfung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind sowie für den Versand und zur Analyse der Newsletter-Nutzung. In diesem Fall werden Ihre Daten für die Dauer des Bezugs des Newsletters sowie für 24 Monate nach Ende des Bezugs des Newsletters gespeichert, soweit nicht eine längere Aufbewahrung aus anderen Gründen zulässig ist. Für weitergehende Zwecke verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur dann, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung erteilt haben.
  • Bestellung von Berichten oder sonstigen Informationsmaterialien: Wenn Sie von uns Berichte oder andere Informationsmaterialien anfordern, werden die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten ausschliesslich zur Abwicklung Ihrer Anfrage verwendet und im Anschluss für 12 Monate nach dem letzten Bezug gespeichert. Unter Umständen kann die Bestellabwicklung auch durch von uns beauftragte Dritte erfolgen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten zur ausschliesslichen Nutzung im Rahmen der Erledigung Ihrer Bestellung weitergegeben. Für weitere Zwecke verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur dann, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung erteilt haben.
  • Kontaktaufnahme: Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Sofern es für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, können wir Ihre Daten auch an andere Unternehmen der swisspor Gruppe (siehe Punkt 4) oder Dritte ausserhalb der swisspor Gruppe weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Anfragebearbeitung und – soweit nicht eine längere Aufbewahrung aus anderen Gründen rechtlich zulässig ist – für maximal 12 Monate nach Erledigung Ihrer Anfrage gespeichert.
  • Jobbörse: In Verbindung mit einer Bewerbung erhalten wir personenbezogene Daten (z.B. Lebenslauf, Kontaktdaten etc.). Wir können diese personenbezogenen Daten innerhalb der swisspor Gruppe (siehe Punkt 4) zum Zweck der Entscheidung über eine Beschäftigung oder der Beantwortung der Anfrage verwenden. Sofern Sie sich nicht ausdrücklich dagegen aussprechen, werden wir diese personenbezogenen Daten für eine eventuell spätere Berücksichtigung für maximal drei Monate nach dem letzten Kontakt in Evidenz halten, soweit nicht eine längere Aufbewahrung aus anderen Gründen rechtlich zulässig ist.
  • Vertragserfüllung und -verwaltung: Im Falle von Bestellungen (insbesondere Materialbestellungen) bedienen wir uns zur Auftragsabwicklung Dritter, an die wir Ihre Daten zur ausschliesslichen Nutzung im Rahmen der Erledigung Ihrer Bestellung weitergeben. In Verbindung mit einer solchen Transaktion können Sie im Rahmen von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder für Marktforschungszwecke kontaktiert werden. Wenn Sie uns auffordern, Ihre Daten nicht mehr für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden, werden wir Ihren Wunsch selbstverständlich respektieren.
  • Schutz von Rechten und Eigentum: Sofern Grund zur Annahme besteht, dass die Rechte und das Eigentum von ZZ Wancor, Lieferanten, Kunden oder Dritten beeinträchtigt wurden oder werden könnten, können wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weitergeben, um diese Rechte bzw. dieses Eigentum zu schützen. Ferner behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, sofern die Offenlegung aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung, zur Einhaltung des Rechtswegs gemäss den Angaben auf unserer Website sowie zum Schutz der oben genannten Rechte erforderlich ist.
  • Bereinigung und Zusammenführung von Daten: Für die genannten Zwecke können wir gelegentlich die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten mit (i) Daten aus unseren bereits bestehenden Registern (online und offline), (ii) von einem Rechtsvorgänger übernommenen Daten oder (iii) Daten aus anderen Quellen abgleichen oder zusammenführen.

 

4. Weitergabe und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Informationen

Je nach der von Ihnen gewünschten Interaktion (z.B. Rückruf, Bestellung, Serviceleistungen, Information etc.) erfolgt unter Umständen ein Austausch Ihrer Daten mit in die Abwicklung einbezogenen Dritten (z.B. Versandfirmen, Geldinstitute etc.) oder anderen Unternehmen der swisspor Gruppe. Ebenso kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten offenzulegen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder Rechte und Vereinbarungen durchzusetzen.

  • Weitergabe von Daten an Dritte: Für die Abwicklung diverser Bestellungen und Serviceleistungen bedienen wir uns externer Dienstleister (z.B. Spedition). Diese Dienstleister dürfen die von uns erhobenen und verarbeiteten Daten ausschliesslich im Rahmen des von ZZ Wancor erteilten Auftrags und keinesfalls für andere Zwecke nutzen oder weitergeben.
  • Einhaltung der Gesetze und ähnlicher Verpflichtungen: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um (i) ein Gesetz, eine Vorschrift, einen behördlichen Auftrag oder eine Zwangsmassnahme durchzusetzen oder zu erfüllen, um (ii) Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder sonstige böswillige Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern, (iii) die Rechte und das Eigentum von ZZ Wancor oder Dritten zu schützen oder durchzusetzen sowie (iv) die Rechte oder persönliche Sicherheit unserer Mitarbeiter und dritter Personen zu schützen.

 

5. Auskunftsrecht, Widerrufsrecht und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, schriftlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten anzufordern. Des Weiteren haben Sie im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten das Recht auf Richtigstellung, Löschung, Sperrung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben. Hierzu sowie zu weiteren diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich bitte an die unter Punkt 7 angegebene Kontaktstelle.

Sofern Sie unseren Newsletter abonniert haben, können Sie das Abonnement jederzeit im erhaltenen Newsletter über den vorgesehenen Link abbestellen oder senden Sie ein E-Mail an info@zzwancor.ch. Selbstverständlich können Sie die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten und zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit auch schriftlich widerrufen. Hierzu genügt ein formloses E-Mail an die unter Punkt 7 genannte E-Mail-Adresse.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie eine E-Mail an info@zzwancor.ch senden oder indem Sie in den Newslettern selbst auf den Link zum Abbestellen klicken.

 

6. Datensicherheit

ZZ Wancor nutzt eine Vielzahl von Datensicherheitsmassnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Informationen zu gewährleisten. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets möchten wir Sie aber darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

 

7. Kontakt

Für alle Fragen im Zusammenhang mit dieser Privacy Statement oder zur Verarbeitung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an:

ZZ Wancor AG
Eichwatt 1
8105 Regensdorf
Schweiz

T +41 58 219 09 01
info@zzwancor.ch