production site, Istighofen, preparation

Mehr als nur Ton.

Keramisches Know-how in seiner ganzen Vielfalt

ZZ Wancor steht nicht von ungefähr für mehr als nur Ton. Die Herstellung von keramischen Bauprodukten erfordert viel Know-how und dies in mancherlei Hinsicht. Einerseits unterliegt der natürliche Rohstoff Ton Schwankungen, die es zu antizipieren und darauf zu reagieren gilt. Je nach Produkt sind vom Rohstoff unterschiedliche Eigenschaften gefragt, die wiederum grosse Auswirkungen auf den gesamten Produktionsprozess haben. Sei dies beim Formen der Ziegel, beim Trocknen der Rohlinge oder beim empfindlichen Brennprozess. Damit am Ende der Herstellungskette Produkte herauskommen, die den Anforderungen auf Schweizer Baustellen genügen, ist viel Fachwissen und Fingerspitzengefühl gefragt.

Beratung und Services auf Augenhöhe

Ebenso ist es für uns auch unabdingbar, immer auf dem neuesten Stand der Baukunst zu sein. Wir sind der Meinung, dass wir die Wünsche unserer Kunden nur dann perfekt erfüllen können, wenn wir ganz genau wissen, unter welchen Rahmenbedingungen mit welchen Bedürfnissen unsere Kunden im Alltag arbeiten. Aus diesem Grund sind im Team der ZZ Wancor aus einer Mischung ganz viele verschiedene Rollen aus der Baubranche vertreten. Um unseren Kunden tagtäglich eine bestmögliche Beratung und einen top Service zu gewährleisten, arbeiten bei uns unter anderem Dachdeckermeister, Bauingenieure, Maurer, Architekten und Bauführer.

Mit perfekt abgestimmten Systemen zum Ziel

Mehr als nur Ton bedeutet ausser dem Know-how, das in unseren Produkten steckt und den Services, die wir dazu anbieten aber auch die Tatsache, dass wir den Fokus auf komplette Systeme richten. Im Mittelpunkt steht immer das Tonprodukt, das aber erst im Zusammenspiel mit verschiedenen weiteren Komponenten das fertige Bauteil – oder eben System – ergibt. Damit dieses Zusammenspiel ideal funktioniert, arbeiten wir mit Lieferanten zusammen und entwickeln Systemkomponenten massgeschneidert auf unsere Tonwaren weiter. So können wir gewährleisten, dass alle Systemkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind. Da wir die verschiedenen Bereiche der Gebäudehülle unter einem Dach vereinen, kennen sich unsere Experten auch bestens mit den Schnittstellen zwischen verschiedenen Systemen aus und wissen, worauf bei deren Planung und Ausführung zu achten ist.